Spielerische Mundhygiene

Zähneputzen muss keine langweilige Routine sein. Hier ein paar Anregungen, wie Sie Ihr Kind spielerisch zur Mundhygiene animieren können:

  • Putzen Sie sich alle zusammen die Zähne! Das bringt Spaß und lässt niemanden mit seiner mühseligen Pflicht allein.
  • Eine kleine Zahnputzuhr lässt das ersehnte Ende der Prozedur Stück für Stück immer greifbarer werden.
  • Ein Tipp für Fortgeschrittene: Putzen Sie sich mal gegenseitig die Zähne. Das wird nicht einfach, aber dafür lustig.

Sind Sie Rechts- oder Linksputzer? Finden Sie es heraus!

Wenn man nicht gründlich putzt, bleiben auf den winzigen Nahrungsresten zwischen den Zähnen Bakterien zurück. Diese Bakterien-Ansiedlungen, auch Plaque genannt, produzieren Säure, die zur Entmineralisierung der Zähne führt. Pädagogisch wertvoll sind darum kleine Färbetabletten, die nach dem Putzen diese Plaque-Reste sichtbar werden lassen. Machen Sie zusammen mit Ihrem Kind den Test: Wer hat sorgfältig geputzt und wer muss leider weitermachen?

 
 
 

Unsere Praxen in Berlin

SPRECHZEITEN IN ALLEN PRAXEN
Montag–Freitag 8–20 Uhr und Samstag 9–15 Uhr