Prophylaxe in der Schwangerschaft

Zu keiner Zeit müssen Sie so viele Dinge bedenken wie in der Schwangerschaft. Da ist es nur natürlich, dass die Zahngesundheit des werdenden Kindes nicht immer an erster Stelle steht. Trotzdem kann die Vorsorge schon zu diesem frühen Zeitpunkt beginnen.

Schließlich können die Bakterien, die Karies verursachen, von der Mundhöhle der Mutter aus auf das Kind übertragen werden. Darum unsere Bitte: Lassen Sie sich – am besten natürlich schon vor der Schwangerschaft – gründlich zahnmedizinisch betreuen. In Ihrem Sinne und im Sinne des werdenden Lebens.

Eltern sind in jeder Hinsicht Vorbilder. Das gilt auch in Sachen Mundhygiene: Ihre Kinder werden Ihre Gewohnheiten übernehmen. Darum helfen wir Ihnen durch frühe und intensive Beratung gerne dabei, die Zahngesundheit Ihrer jungen Familie langfristig zu sichern.

 
 
 

Unsere Praxen in Berlin

SPRECHZEITEN IN ALLEN PRAXEN
Montag–Freitag 8–20 Uhr und Samstag 9–15 Uhr